Creole

In Münster seit 1987

Angefangen hat alles an der Engelstrasse in Münster, auf ganzen neun Quadratmetern, mit dem Verkauf von Ohrschmuck. Absolutes Highlight war, dass wir die Ohrringe nicht nur im Paar sondern auch einzeln verkauft haben.
Bald folgte das Ohrlochschießen und ab 1993 auch das Piercen mit Kanüle.
Es folgten Umzüge und Geschäftsvergrößerungen zur Aegidiistrasse und  Salzstrasse 61.
In der Salzstrasse 61, in der ersten Etage, haben zehntausende Münsterländer "bei Creole" ihre ersten Ohrlöcher bekommen. In 2009 ist Creole zur Rothenburg 33 umgezogen und seit 2017 befindet sich Creole an der Rothenburg 46, direkt gegenüber der Arkaden und Zalando.
Unser Schmuckangebot haben wir immer wieder mit viel Liebe und Fachkenntniss für die jeweilige Zeit angepasst und weiter entwickelt. Hierdurch ist Creole, seit nunmehr über 30 Jahren, einer der führenden Anbieter von modernem, teils ausgefallenem Schmuck in hervorragender Qualität zu günstigen Preisen.